das Erwachen der Valkyrjar

In Mexiko, entlang des 27. nördlichen Breitengrads, erstreckt sich eine Wüste, die als „Zone der Stille“ bekannt ist. Dort passieren merkwürdige Dinge, ohne dass es dafür wissenschaftliche Erklärungen gibt: Radiowellen werden unterbrochen, Uhren bleiben stehen und Kompasse verlieren jegliche Orientierung.

Das Ödland gleicht einem unbewohnten Planeten, befindet sich 2.000 Meter über dem Meeresboden und ist seltsamerweise auf exakt demselben Breitengrad angesiedelt wie das Bermudadreieck, die Gebirgskette des Himalaya und die Pyramiden von Ägypten.

Ein stark eisenhaltiger, zwei Meter hoher Obelisk steht rätselhafterweise in dem Gebiet und zeigt, so glauben viele, dass die mystischsten Regionen dieses Planeten verbunden sind.
Die Zone der Stille wurde bereits von vielen Wissenschaftlern aus den unterschiedlichsten Disziplinen untersucht. Diese bestätigten, dass in diesem Bereich der Erde besonders viele Meteoriten niedergehen und beobachteten zahlreiche Phänomene, für die es keine Erklärung gibt. So drehen dort Uhren durch, Kompasse verlieren plötzlich die Orientierung und Radios hören auf zu funktionieren.

Ursprünglichen Post anzeigen 136 weitere Wörter

Advertisements