das Erwachen der Valkyrjar

fb-natuerliche-aromen-als-sirup

Fruchtsirup nennt man einen durch Zuckerzusatz haltbar gemachten Fruchtsaft. Die Konistenz ist konzentriert und dickflüssig. Ein Sirup enthält mindestens 10% Fruchtsaft, bei selbst hergestelltem Sirup ist der Fruchtsaftgehalt in der Regel höher.

Industriell hergestellter Sirup enthält häufig viele Farb- und Konservierungsstoffe und künstliche Aromastoffe. Wer auf Sirup nicht verzichten, aber auch nicht den industriell hergestellten Sirup  verwenden möchte, der kann sich seinen Sirup selber machen.

Fruchtsirup lässt sich aus allen gängigen Frucht- bzw. Obstsorten herstellen, die man entsaften kann. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und es ist leichter als man denkt. Nur ein paar Regeln und Tipps sollten beachtet werden.

Regeln und Tipps

  • Oberste Priorität hat die Sauberkeit
  • Grundlage ist Wasser und Zucker, Mischungsverhältnis kann variieren
  • Zuviel Zucker könnte der Grund dafür sein, dass der Sirup geliert, da manche Früchte mehr Pektin enthalten als andere.
  • Zu festen Sirup kann man noch mal mit Wasser aufkochen, bis er die…

Ursprünglichen Post anzeigen 349 weitere Wörter

Advertisements