L I C H T E R S C H E I N . C O M

Heilsame Kräfte der Kiefern- und Fichtennadeln nutzen 

Bei jahreszeitlich bedingten Erkältungen kannst du dir neben Taschentüchern, Hustensaft, Inhalationen, Erkältungs- und Bronchialtees sowie heilsamen Erkältungsbädern ein ganz besonderes Mittel der Natur zu nutze machen:

Fichtennadeln und Kiefernnadeln, in denen die heilsamen Kräfte des Waldes stecken

Besondere Bedeutung bei der Erkältungstherapie haben ätherische Öle wie Thymian, Eukalyptus, Kampfer, Menthol, Kiefern- und Fichtennadel, sowie Terpentinöl. Sie alle fördern die Durchblutung, ermöglichen ein leichteres Abhusten und machen die Nase wieder frei. Leider sind konzentrierte ätherische Öle in hohen Dosen nicht ungefährlich, vor allem Kampfer, Eukalyptus- (Cineol) und Pfefferminzöl (Menthol) können toxisch auf das zentrale Nervensystem, Atemwege und Nieren wirken.

Stattdessen kannst du die Kraft der heimischen Nadelbäume nutzen, denn in ihnen steckt schon alles drin, was du zur Erleichterung deiner Erkältung sowie zur Erkältungsabwehr benötigst.

Fichten und Kiefern nutzen

Aber nicht nur bei Erkältung können Fichten und Kiefern ihre positive Wirkung zeigen. Traditionelle…

Ursprünglichen Post anzeigen 978 weitere Wörter

Advertisements